Umfrage » Spritpreise online vergleichen

Umfrage » Spritpreise online vergleichen


Lil`Lady (03.02.2011 17:30)


Trotz der hohen Kraftstoffpreise nutzen nur wenige Verbraucher das Internet zum Vergleich der Spritkosten. Lediglich 4 Prozent der Autofahrer suchen im Web nach günstigen Tankstellen, wie eine repräsentative Umfrage des Hightech-Verbandes BITKOM ergab.
Mit Einsparungen von bis zu zehn Cent pro Liter haben viele Autofahrer das Einsparpotenzial via Internet offenbar noch nicht erkannt. 58 Prozent der Autofahrer vergleichen die Preise lieber vor Ort. Dabei unterscheiden sich die Preise an nahe beieinander gelegenen Tankstellen selten um mehr als einen Cent.

Autofahrer müssten längst nicht mehr von einer Tankstelle zur nächsten fahren, sondern können sich auf Internetseiten, wie zum Beispiel www.clever-tanken.de Tankstellen mit den niedrigsten Preisen für den benötigten Kraftstoff anzeigen lassen. Zudem bieten viele Portale auch entsprechende Apps, um bequem von unterwegs mit dem Smartphone die Kraftstoffpreise vergleichen und dann gezielt eine günstige Tankstelle auswählen zu können.

Die Kraftstoffkosten lassen sich auch dadurch senken, dass man Mitfahrer an der Finanzierung beteiligt. 8 Prozent der Autofahrer suchen bereits über das Internet für längere Strecken Mitreisende, vor allem junge und ledige Menschen. So liegt der Anteil der Personen, die online nach Mitfahrern Ausschau halten, bei den 18- bis 29-Jährigen bei 20 Prozent, bei ledigen Personen bei 17 Prozent. Internetportale, wie www.mitfahrzentrale.de oder www.mitfahrgelegenheit.de bieten gute Möglichkeiten, Menschen mit dem gleichen Reiseziel zu finden.

Viele Autofahrer sind offenbar bereit, angesichts der hohen Preise zumindest teilweise auf ihren Wagen zu verzichten. 49 Prozent der Autofahrer gaben bei der Befragung an, ihren Kraftstoffverbrauch zu reduzieren, indem sie weniger fahren. Rund ein Drittel (31 Prozent) wollte auf andere Verkehrsmittel umsteigen. Die Bildung von Fahrgemeinschaften strebten 11 Prozent an.

Die Kraftstoffpreise in Deutschland haben jüngst mit rund 1,50 Euro für einen Liter Super den höchsten Stand seit Sommer 2008 erreicht. Das Bundeskartellamt untersucht derzeit, ob es Preisabsprachen zwischen den Mineralölkonzernen gibt und wird voraussichtlich im März erste Ergebnisse präsentieren. Experten machen den hohen Rohölpreis und die Euroschwäche für die hohen Kraftstoffpreise verantwortlich.


More News:
Smartphone ab 10 Jahren ein Muss
Digitale Arbeitswelt: 33 Millionen Erwerbstätige
Internetkriminalität
Stress am Arbeitsplatz



  

ShoutedFM.com - Kommentare zur News 1 2 3 4 » »»

39 verfasst von Gast am 24.03.2019 um 23:37 Uhr zur News davor:

.

() - 64.

() - 194.


(2) - 3072.
https://bubblemom.ru - , , .

.

38 verfasst von Gast am 17.01.2014 um 08:21 Uhr zur News davor:
:dagegen:

37 verfasst von Gast am 11.01.2014 um 16:25 Uhr zur News davor:
:motz: Das glaubt ihr doch wohl selber nicht ... Da sieht man mal wieder wie Volksnah unsere Politiker sind... JEDER KIFFT !!!!!!!!!

36 verfasst von Gast am 03.02.2011 um 19:13 Uhr
:up:

35 verfasst von fqiwkcvdi am 10.10.2010 um 18:50 Uhr zur News davor:
ich weiß nicht wofür man 3 Handys braucht, denn man kann ja nur eins benutzen um zu telen ;)

Allgemein trennen sich die Jugendlichen (für ältere teenies) per sms oder Facebook. Über sogenannte Social Networks, wie SchuelerVZ,StudiVZ,MeinVZ . . . werden auch viele Beziehungen beendet.

Ich finde generell Beziehungen übers Internet oder über Handy zu beenden eh kindisch.

Man sollte schon den Mut haben, der Person das ins Gesicht zu sagen, bzw. mit Ihr persönlich regeln ...

34 verfasst von Gast am 07.10.2010 um 04:52 Uhr zur News davor:
:up:

33 verfasst von Gast am 02.09.2010 um 22:05 Uhr zur News davor:
:rofl:

32 verfasst von Gast am 17.06.2010 um 11:43 Uhr zur News davor:
haha wer's glaubt

31 verfasst von Gast am 23.05.2010 um 15:50 Uhr zur News davor:
das ist doch schon nicht mehr aktuell, heute trennen sich die teenies via status in facebook

30 verfasst von Gast am 09.04.2010 um 17:12 Uhr zur News davor:
:rofl:

ShoutedFM.com - Kommentar verfassen
Autor:
Nachricht:

Kein HTML.
BBCodes an.
Images an.
Smilies an.

Smilies
    alle BB-Tags schließen

   

mth.Main

 mth.Main
00:00 Music Nonstop

mth.Alternative

 mth.Alternative
23:00 Bang your Head!

mth.Club

 mth.Club
00:00 Club Nonstop

mth.Electro

 mth.Electro
00:00 Electro Nonstop

mth.Black

 mth.Black
22:00 ThA.FiNeST Night Shift

mth.Break

 mth.Break
00:00 Break Nonstop

mth.House

 mth.House
00:00 House Nonstop
Jetzt bei ShoutedFM mit chatten! Jetzt ShoutedFM einschalten und Internetradio hören!ShoutedFM Internetradio Sendeplan/ Schedule ShoutedFM Facebook

ShoutedFM News
» News
   » Musik & Stars
   » Party, Events
   » Kino
   » PC & Gaming
   » Web, Internet
   » Trends & Lifestyle
   » Sport
   » Politik & Wirtschaft
   » Technik & Wissen
   » Weltgeschehen
   » Weihnachten
   » Archiv
» Events
» Charts
» Forum
» Chat
» Votes
» Userliste
» Team
» Bewerbung

ShoutedFM.com
Meet - Talk - Enjoy
Herzlich Willkommen bei Deinem Internetradio ShoutedFM, bitte logge Dich ein oder registriere Dich.

Login: 
Passwort: 

Registrieren! | Passwort?

Copyright 2002 - 2019 by ShoutedFM Internetradio - Your mth1 radio station for over 10 years | Contact