Deutschland » Überschuss von fast 37 Milliarden Euro

Deutschland » Überschuss von fast 37 Milliarden Euro


Lil`Lady (26.02.2018 18:15)


Der Finanzierungsüberschuss des Staates betrug im Jahr 2017 nach aktualisierten Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 36,6 Milliarden Euro. Das ist absolut gesehen der höchste Überschuss, den der Staat seit der deutschen Wiedervereinigung erzielte.
Bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen (3263,4 Milliarden Euro) ergibt sich daraus für den Staat eine Überschussquote von +1,1 Prozent. Bei diesen Ergebnissen handelt es sich um Daten in der Abgrenzung des Europäischen Systems Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen (ESVG) 2010, die die Grundlage für die Überwachung der Haushaltslage in den EU-Mitgliedstaaten bilden.

Der Finanzierungsüberschuss ergibt sich aus der Differenz der Einnahmen (1474,6 Milliarden Euro) und der Ausgaben (1438,0 Milliarden Euro) des Staates. Bei allen staatlichen Ebenen waren die Einnahmen höher als die Ausgaben. Den höchsten Überschuss im Jahr 2017 realisierten dabei die Länder mit 16,2 Milliarden Euro. Sie konnten damit absolut gesehen ihre finanzielle Situation im Vergleich zu den anderen staatlichen Ebenen am stärksten verbessern. Mit spürbarem Abstand folgen die Sozialversicherungen, die das Jahr 2017 mit einem positiven Saldo von 10,5 Milliarden Euro abschließen konnten.

Auch die Kommunen setzten den eingeschlagenen Konsolidierungsweg fort und erzielten im Jahr 2017 einen Überschuss von 8,8 Milliarden Euro. Der Bund erwirtschaftete 2017 einen Finanzierungsüberschuss von 1,1 Milliarden Euro, deutlich weniger als im Vorjahr. Der vergleichsweise geringe Überschuss für den Bund ist in erster Linie auf die Auswirkungen des Urteils des Bundesverfassungsgerichts zur Unrechtmäßigkeit der Kernbrennstoffsteuer zurückzuführen. Hierdurch kam es zu Rückzahlungen an die Energieunternehmen in Höhe von rund 7,3 Milliarden Euro.

Auf der Einnahmeseite wirkten sich vor allem stark gestiegene Einkommen- und Vermögensteuerzahlungen (+6,4 Prozent) sowie die gute Beschäftigungslage mit einem kräftigen Zuwachs bei den Sozialbeiträgen aus (+4,6 Prozent). Rückläufig waren hingegen die Einnahmen des Staates aus Zinsen und empfangenen Ausschüttungen (-6,3 Prozent), insbesondere weil sich der Bundesbankgewinn deutlich reduzierte.

Die Ausgabenseite wurde maßgeblich durch Ausgabenzuwächse beim Arbeitnehmerentgelt (+4,2 Prozent) und bei den Aufwendungen für monetäre Sozialleistungen (+4,0 Prozent) geprägt. Wegen des weiterhin sehr niedrigen Zinsniveaus und eines gesunkenen Schuldenstandes sind die Zinsausgaben erneut zurückgegangen (-6,4 Prozent).


More News:
Ausnahmen beim Lärmschutz zur Fussball-WM möglich
Weiterhin mehr Erwerbstätige
Bundeshaushalt 2018
Ausländische Bevölkerung wächst



  

ShoutedFM.com - Kommentare zur News 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 » »»

218 verfasst von Gast am 10.07.2015 um 13:14 Uhr zur News davor:
die Woche sollte einen Tag mehr haben: 5 Tage arbiteen und 3 Tage Wochenende!

217 verfasst von Gast am 10.07.2015 um 08:12 Uhr zur News davor:
So true.

216 verfasst von Gast am 21.05.2015 um 02:11 Uhr zur News davor:
:)

215 verfasst von DeejayDizze am 23.04.2011 um 22:43 Uhr zur News davor:
Danke an Alle die teilgenommen haben ,Euer Verdienst .... ;)

214 verfasst von Gast am 02.03.2011 um 20:37 Uhr zur News davor:
aba wenn die jetz wehrpflicht wieder einführen wollen lach ich

213 verfasst von Gast am 02.03.2011 um 11:43 Uhr zur News davor:
ich finde es gut, dass er sich endlich selbst degradiert hat

212 verfasst von Gast am 31.01.2011 um 15:12 Uhr zur News davor:
:(

211 verfasst von Mike am 27.10.2010 um 10:09 Uhr zur News davor:
oh nein wie traurig :( :( :(

210 verfasst von Gast am 29.08.2010 um 04:54 Uhr zur News davor:
:P

209 verfasst von Gast am 22.08.2010 um 10:47 Uhr zur News davor:
...

ShoutedFM.com - Kommentar verfassen
Autor:
Nachricht:

Kein HTML.
BBCodes an.
Images an.
Smilies an.

Smilies
    alle BB-Tags schließen

   

mth.Main

 mth.Main
00:00 Night Time

mth.Alternative

 mth.Alternative
02:00 Alternative Times

mth.Club

 mth.Club
03:00 Nachtschicht

mth.Electro

 mth.Electro
02:00 Nachtmusique

mth.Black

 mth.Black
00:00 Moonlight Jam

mth.Break

 mth.Break
00:00 Party All Night Long

mth.House

 mth.House
02:00 mth.House Night
Jetzt bei ShoutedFM mit chatten! Jetzt ShoutedFM einschalten und Internetradio hören!ShoutedFM Internetradio Sendeplan/ Schedule ShoutedFM Facebook

ShoutedFM News
» News
   » Musik & Stars
   » Party, Events
   » Kino
   » PC & Gaming
   » Web, Internet
   » Trends & Lifestyle
   » Sport
   » Politik & Wirtschaft
   » Technik & Wissen
   » Weltgeschehen
   » Weihnachten
   » Archiv
» Events
» Charts
» Forum
» Chat
» Votes
» Userliste
» Team
» Bewerbung

ShoutedFM.com
Meet - Talk - Enjoy
Herzlich Willkommen bei Deinem Internetradio ShoutedFM, bitte logge Dich ein oder registriere Dich.

Login: 
Passwort: 

Registrieren! | Passwort?

Copyright 2002 - 2016 by ShoutedFM Internetradio - Your mth1 radio station for over 10 years