Deutschland » Kleinste Umweltzone in Dortmund

Deutschland » Kleinste Umweltzone in Dortmund


Lil`Lady (14.01.2008 13:44)


In Dortmund tritt am Samstag die vermutlich kleinste Umweltzone Deutschlands in Kraft. Das Fahrverbot für Fahrzeuge ohne entsprechende Schadstoffplakette erstreckt sich auf eine Länge von rund 300 Metern. Dortmund ist damit nach Köln die zweite Stadt in NRW, die eine Umweltzone einrichtet.
Anwohner der Brackeler Straße können den Angaben zufolge Ausnahmegenehmigungen beantragen. Wie die Bezirksregierung Arnsberg am Freitag mitteilte, dürfen ab dem 12. Januar nur noch Fahrzeuge mit einer grünen oder gelben Schadstoffplakette die zum Borsigplatz führende Straße passieren. Wer mit einem Fahrzeug ohne zulässige Schadstoffplakette die Straße befährt und erwischt wird, kann mit einem Bußgeld von 40 Euro sowie einem Punkt in der Verkehrssünderdatei in Flensburg bestraft werden. Nach Angaben eines Polizeisprechers können die Beamten es bei Verstößen zunächst aber noch mit Ermahnungen bewenden lassen.

Die Ausweisung der Umweltzone in Dortmund sei nötig geworden, weil die bisherigen Maßnahmen zur Reduzierung der Feinstaub-Belastung in der Straße keine Wirkung gezeigt hätten, erklärte die Bezirksregierung weiter. Seit Jahren liegt die Brackeler Straße trotz aller Maßnahmen zur Verkehrsreduzierung an der Spitze der von Feinstaub belasteten Örtlichkeiten in NRW. Der EU-Grenzwert von maximal 35 Überschreitungstagen wurde allein im vergangenen Jahr 81 Mal überschritten.


More News:
500 Millionen Euro zusätzlich für KI-Förderung
70 Jahre Bundesrepublik
Erster eHighway auf Autobahn
Fahrrad-Boom



  

ShoutedFM.com - Kommentare zur News «« « 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 » »»

156 verfasst von Gast am 16.03.2009 um 20:28 Uhr zur News davor:
:rofl:

155 verfasst von am 15.03.2009 um 19:42 Uhr zur News davor:
Computerspiele werden verteufelt... sie sind die Sündenböcke der Politik, diese findet alle Schuld bei den PC-Spielen, das aber auch Arbeitsplätze und viel mühe hinter Computerspielen steckt, vergessen viele leider!

154 verfasst von am 15.03.2009 um 11:21 Uhr zur News davor:
@ Gast: Diesen Vergleich werde ich mir definitiv merken! =)

@ Mike: Das von der Bild "Zeitung" geprägte Wort Killerspiel gehört definitiv verboten. :up:

153 verfasst von Gast am 15.03.2009 um 02:16 Uhr zur News davor:
ich spiele css (eines dieser spiele) seit einigen jahren und sage folgendes:
man sollte unterscheiden zwischen sinnlosen spielen wie z.B. GTA,Postal ....
und anderen spielen wie battlefield, css oder ähnlichem.
css etc wird ja auch in ligen gespielt, womit man es schon als hobby oder sport ansehen kann.

und wenn jemand backsteine von brücken wirft sagt auch niemand was gegen tetris!

152 verfasst von Mike am 15.03.2009 um 00:10 Uhr zur News davor:
Ich finde, als erstes sollte das Wort Killerspiel verboten werden.

151 verfasst von am 14.03.2009 um 23:26 Uhr zur News davor:
Ich bezeichne das einfach mal als "An alten Menschen zieht die Welle der Multimedialität vorbei" - traurig - wobei es doch bestimmt einige junge Leute gibt, die süchtig sind, jedoch wird der Punkt verkannt, dass mehr junge Menschen vom Tabak abhängig sind, als von Computerspielen.

Aber Computerspiele sind ja eh an allem Schuld - Kinder sind zu fett, Amokläufe, u.v.m...

150 verfasst von am 14.03.2009 um 02:28 Uhr zur News davor:
...so ein Käse. Das ist typisch für deutsche Politiker. Sucht doch mal einen Sündenbock, vom dem ihr eh nix versteht. Es wird Zeit, dass endlich neue junge Leute in der Politik Fuß fassen. Das ist langsam echt nicht mehr zu ertragen. Kein Wunder, dass kaum noch jemand wählen geht!
:motz:

149 verfasst von am 12.03.2009 um 21:57 Uhr zur News davor:
...das war sooo klar, dass das jetzt wieder kommt... :motz:

148 verfasst von am 17.02.2009 um 08:44 Uhr zur News davor:
Stephanstyles = offizieller Sponsor der Busgeldstelle:

-Stuttgart
-Esslingen
-Tübingen
-Karlsruhe
-Ravensburg
-Nürtingen


147 verfasst von Gast am 11.01.2009 um 15:56 Uhr zur News davor:
was bringt geldstrafe? meiner ansicht nichts ein kumpel von mir wurde von nem besoffenen überfahren wow er tot seine freundin schwer verletzt lag in lebensgefahr und der depp is auf freien fuß sowas soll wegesperrt werden immer hin is da ein mensch umgekommen was musste er machen? geld zahlen und sein führerschein abgeben man sollte da noch härter sein damit se alle mal nachdenken und meiner meinung nach is 0,5 sogar zu viel 0,0 muss sein wo sind wir hier? wenn man auf ner party is braucht man net mitn auto fahren wozu gibts nightliner? man kann auch laufen is zumindest sinnvoller als besoffen auto zu fahren

ShoutedFM.com - Kommentar verfassen
Autor:
Nachricht:

Kein HTML.
BBCodes an.
Images an.
Smilies an.

Smilies
    alle BB-Tags schließen

   

mth.Main

 mth.Main
00:00 Music Nonstop

mth.Alternative

 mth.Alternative
23:00 Bang your Head! - Erkie

mth.Club

 mth.Club
00:00 Club Nonstop

mth.Electro

 mth.Electro
00:00 Electro Nonstop

mth.Black

 mth.Black
22:00 ThA.FiNeST Night Shift

mth.Break

 mth.Break
00:00 Break Nonstop

mth.House

 mth.House
00:00 House Nonstop
Jetzt bei ShoutedFM mit chatten! Jetzt ShoutedFM einschalten und Internetradio hören!ShoutedFM Internetradio Sendeplan/ Schedule ShoutedFM Facebook

ShoutedFM News
» News
   » Musik & Stars
   » Party, Events
   » Kino
   » PC & Gaming
   » Web, Internet
   » Trends & Lifestyle
   » Sport
   » Politik & Wirtschaft
   » Technik & Wissen
   » Weltgeschehen
   » Weihnachten
   » Archiv
» Events
» Charts
» Forum
» Chat
» Votes
» Userliste
» Team
» Bewerbung

\"\"
Wish'n'Greet
Name: 
Alter:  Jahre
Ort: 
Stream: 

ShoutedFM.com
Meet - Talk - Enjoy
Herzlich Willkommen bei Deinem Internetradio ShoutedFM, bitte logge Dich ein oder registriere Dich.

Login: 
Passwort: 

Registrieren! | Passwort?

Copyright 2002 - 2019 by ShoutedFM Internetradio - Your mth1 radio station for over 10 years | Contact